Archiv: 2016

15. LEN European Masters Championships London

London, Queen Elizabeth Olympic Park.

Im Londoner Aquatic Centre fanden vom 25.05.-29.05.2016 die diesjährigen European Masters Championships statt. Teilnehmer aus ganz Europa suchten in ihren jeweiligen Altersklassen im Schwimmbecken der Olympischen Sommerspiele von 2012 ihre Siegerinnen und Sieger.

 

Markus Klinder, Andreas Machauer und Patrick Kiefer vertraten die Schwimmabteilung erstmals auch auf internationaler Ebene. Die beeindruckende Atmosphäre, das imposante Ausmaß der riesigen Schwimmhalle sowie die Weltstadt London machen dies für unsere Athleten zu einem unvergesslichen Event.

Jeder Start ein einmaliges Erlebnis: Wie bei großen nationalen und internationalen Schwimmveranstaltungen üblich, fanden sich die Schwimmerinnen und Schwimmer vor ihrem Start im sogenannten Call-Room ein. Dieser durfte nur mit gültiger Akkreditierung betreten werden. Nach Aufruf des jeweiligen Laufes ging es dann Schlag auf Schlag. Reihe um Reihe und Stuhl um Stuhl kam man seinem Start immer näher. Ehe es auf der Startbrücke hieß: Take Your Mark.

Trotz der sehr starken Konkurrenz und der Umstellung auf die lange 50m Bahn konnten wir uns gut auf den Wettkampf einstellen. Mit mehreren Top 20 Platzierungen sind wir mehr als zufrieden, zumal es für die Schwimmabteilung der erste internationale Auftritt bei einer solchen Meisterschaft dieser Größenordnung war.

Für ein weiteres Erfolgserlebnis sorgte unser Ausdauerkünstler Markus Klinder. In seinem Rennen über die 800m Freistil pulverisierte er seine bis dato gültige Bestzeit und erzielte in einer Zeit von 9:35,83 Minuten einen neuen Vereinsrekord. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch seitens der gesamten Schwimmabteilung.

 

Ein weiteres Dankeschön auch an die Firma Geggus GmbH aus Weingarten. Dank des Engagements und der tatkräftigen Unterstützung waren eine reibungslose Organisation, ein ereignisreicher Aufenthalt sowie die sportlichen Leistungen optimal gewährleistet.

15. LEN European Masters Championships London

Vom 25.05-29.05.2016 finden im Aquatics Centre in London die diesjährigen European Masters Championships statt.

Mit Markus Klinder, Andreas Machauer und Patrick Kiefer werden auch drei unserer Masters im Olympiabecken von 2012 an den Start gehen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung unseres neuen Sponsors, der Firma Geggus GmbH aus Weingarten, sind wir für die anstehenden Wettkampftage bestens gerüstet.

Am vergangenen Samstag stellten Andreas und Patrick die neuen T-Shirts vor. Geschäftsführer Kai Geggus wünschte den beiden für die Meisterschaften viel Erfolg und schnelle Zeiten.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich für die tolle Unterstützung und hoffen auch weiterhin auf eine gute und enge Zusammenarbeit.

 

Unter http://www.dailymotion.com/lentv stellt der Europäische Schwimmverband einen Livestream zur Verfügung.

11. Nachwuchsschwimmfest der FVgg 1906 e.V. Weingarten

Am Samstag, den 23 April 2016 veranstaltete die Schwimmabteilung der FVgg Weingarten bereits zum 11. Mal ihr alljährliches Nachwuchsschwimmfest. Trotz Regens und kühlen Temperaturen ließen es sich die angereisten 250 Jugendlichen nebst Trainer, Eltern und Betreuer nicht nehmen, das Walzbachbad in Beschlag zu nehmen und wieder einmal zu einem der größten Jugendveranstaltungen in Weingarten werden zu lassen.

 

Dank der Unterstützung zahlreicher Helferinnen und Helfer konnten bereits am Vorabend die nötigen Vorbereitungen für den Reibungslosen Ablauf der Veranstaltung getroffen werden. So galt es das Schwimmbecken Wettkampftauglich, wie auch die Musikanlage für die Durchsagen für Siegerehrung und Startaufrufe einsatzbereit zu machen.

Der Wettkampftag begann für unser Organisations-Team bereits um 6:30 Uhr. Die letzten Kleinigkeiten galt es zu richten, ehe um 8:00 Uhr die angereisten Vereine ihre Plätze in der Schwimm- sowie einem Teil der Walzbachhalle einnahmen. Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßte unser Abteilungsleiter Andreas Machauer alle anwesenden Schwimmerinnen und Schwimmer, deren Trainer und Fans und leitete sodann auch den ersten Wettkampf des Tages ein.

 

Unsere 26 Schwimmerinnen und Schwimmer aus Wettkampf- und Nachwuchsgruppe kämpften in 18 Einzeldisziplinen und 6 Staffelwettbewerben um die begehrten Medaillen und Pokale.

Dank der guten Vorbereitung standen am Ende wieder einmal jede Menge neue persönliche Bestzeiten und etliche Podiumsplätze für unsere Aktiven zu buche. Mit insgesamt 11 Mal Gold, 13 Mal Silber und 23 Mal Bronze kann sich die Ausbeute mehr als sehen lassen.

 

Wie schon die Jahre zuvor, stellten die Finals über die 50m Freistil, wieder einmal das Highlight des Wettkampfes dar. So galt es bereits im Vorlauf eine schnelle Zeit zu schwimmen um sich einen der 5 begehrten Startplätze im Finale zu sichern.

Siegerin bei den Frauen, wie auch schon im Vorjahr, wurde Jenny Wildersinn von der TB Gaggenau in einer Zeit von 28,13 Sekunden vor Patricia Frank (SSG Bruhrain) in der Zeit von 28.50 Sekunden und Lea Mohr (ebenfalls SSG Bruhrain) in 29,87 Sekunden.

Das Finale der Herren entschied Titelverteidiger und Lokalmatador Patrick Kiefer für sich. In einer Zeit von 24.61 Sekunden verwies er Bastian Weis (25,06 Sekunden) sowie Nils Lorenz (25,27 Sekunden), beide von der SSG Bruhrain, auf die Plätze.

 

Dank der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer und großzügigen Kuchenspenden können wir wieder einmal auf ein gelungenes wie erfolgreiches Nachwuchsschwimmfest zurückblicken. Viel Lob erhielten wir auch von den Teilnehmenden Vereinen für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei den Schwimmmeistern sowie der Gemeinde Weingarten für die Bereitstellung der Wettkampfstätte wie auch bei Simon Beha für die tollen Fotos. Ein weiteres Dankeschön auch an unsere Sponsoren, dem Autohaus Wolf und der Firma Geggus, für die super Unterstützung.

 

Die Abteilungsleitung.

Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2016

Am Wochenende des 12.-13.03.2016 fanden in Rastatt die diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften statt.

Mit dabei waren auch 3 Schwimmerinnen und Schwimmer unserer Wettkampfmannschaft. Diese präsentierten sich nach den tollen Erfolgen der letzten Wettkämpfe wieder einmal in bestechender Form.

Niklas Meinzinger, unser Spezialist auf den Bruststrecken, zeigte hier sein ganzes Können. Über die 200m Distanz erreichte er in neuer persönlicher Bestzeit einen hervorragenden ersten Platz in seiner Altersklasse. Dass er sich auch auf den Sprintstrecken zu Hause fühlt, bewies er eindrucksvoll auf den 50m. Diese absolvierte er in einer Zeit von 35,10 Sekunden und belohnte sich mit dem Gewinn der Silbermedaille.

Auch Robin Thiemann konnte seine Leistungen der vergangenen Wochen abrufen. Auf den 100m Schmetterling lieferte er sich mit seinen Konkurrenten ein beherztes Rennen. Am Ende musste er sich lediglich dem späteren Sieger geschlagen geben und freute sich über den Gewinn der Silbermedaille. Bei seinen Starts über die 50m Rücken und den 100m Lagen schwamm er jeweils zu einem hervorragenden dritten Platz in seiner Altersklasse.

Die einzige weibliche Teilnehmerin der Schwimmabteilung war Deborah Reinbold. In neuer persönlicher Bestzeit (31,69 Sekunden) belegte sie auf den 50m Freistil einen souveränen 3. Platz. In ihren weiteren Rennen, den 400m Freistil (4. Platz) und den 200m Lagen (5. Platz), verpasste sie nur denkbar knapp den Sprung aufs Podest.

 

Die Abteilungsleitung gratuliert allen Aktiven zu diesen tollen Leistungen.

Sprintermeeting Bruchsal

Bereits zum 22. Mal in Folge lud der Bruchsaler Schwimmverein am 28. Februar 2016 zu seinem alljährlichen Sprintermeeting ein.

Mit gleich 12 Aktiven machte auch die Weingartner Schwimmabteilung Jagd auf die begehrten Medaillen.

Höhepunkt der Veranstaltung stellte wie jedes Jahr die Ehrung der Sprinterkönigen/ des Sprinterkönigs über die 100m Freistil dar. Jost von den Drisch musste sich in einem spannenden Kopf an Kopf Rennen am Ende nur knapp seinen beiden Konkurrenten aus Bruchsal geschlagen geben und belegte in einer Zeit von 0:57,64 Minuten einen hervorragenden Dritten Platz.

Für seinen Vereinskameraden Robin Thiemann konnte es bei seinem Start über die 100m Freistil nicht besser laufen. Zum ersten Mal überhaupt unterbot er die für Schwimmer magische Minutengrenze und erzielte in der Zeit von 0:59,97 Minuten einen souveränen 2. Platz in seiner Altersklasse. An dieser Stelle nochmals Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 

In momentaner Topform präsentierte sich Deborah Reinbold. Bei jedem ihrer 4 Starts schwamm sie nicht nur zu neuer Bestzeit, sondern ließ sich obendrein jeweils als Siegerin der Goldmedaille feiern. Viviana von den Driesch und Michelle Katt komplettierten über die 50m Freistil sowie 50m und 100m Brust das Bild der strahlenden Siegerinnen.

Niklas Meinzinger freute sich am Ende über 4 neue Bestzeiten wie auch über den Gewinn der Bronzemedaille auf den 100m Lagen.

 

Auch unsere Aktiven aus der Kadergruppe freuten sich über viele tolle Erfolge. So zeigte Johannes Dörr auf den 100m Freistil sein ganzes Können. Hier belegte er in neuer persönlicher Bestzeit einen bemerkenswerten 2. Platz. Auf den 50m Rücken wie auch auf den 100m Brust schwamm er am Ende noch zu Bronze. Maximilian Meier absolvierte auf den 100m Schmetterling ein klasse Rennen. In der Zeit von 1:52,39 Minuten freute er sich über den Gewinn der Bronzemedaille.

Ebenfalls am Start waren Luci Böhlau, Elise Depre, Leonie Egolf und Christina Meier. Sie alle freuten sich über jede Menge neuer persönliche Bestzeiten und etliche Platzierungen unter den Besten 10 ihres Jahrgangs.

 

Die Abteilungsleitung gratuliert alles Schwimmerinnen und Schwimmern zu diesen tollen Leistungen.  

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2016

Gleich zu Beginn des neuen Jahres musste sich unsere Mannschaft bei den diesjährigen DMS am Sonntag, 24. Januar 2016 in Bezirks- und Badenliga in Grötzingen beweisen. Wie gewohnt setzten sich unsere beiden Teams, die Damen starteten in der Bezirks-, die Herren in der Badenliga, aus Athleten unserer Startgemeinschaft – Weingarten, Ettlingen und Rheinstetten- zusammen.

 

Im Vorjahresvergleich setzten unsere Jungs nochmals kräftig einen drauf. Dank der guten Vorbereitung erzielten sie bei einer Gesamtpunktzahl von 10.708 Punkten ganze 700 Punkte mehr als noch ein Jahr zuvor. Wichtigster Punktelieferant auf den ungeliebten „langen“ Stecken stelle unser Ausdauerkünstler Markus Klinder dar. Mit seiner Zeit über die 1.500 Meter Freistil in 18:01,56 min. kam er seinem eigenen Vereinsrekord gefährlich nahe. Auf den 400 Meter Lagen unterbot er in einer Zeit von 5:02,47 min. die alte Bestmarke von Tobias Lauber um ganze 6 Sekunden uns ließ seinen Mitstreitern nicht den Hauch einer Chance. An dieser Stelle nochmals die herzlichsten Glückwünsche zum neuen Vereinsrekord.

Weiterhin steuerten Alexander Spitz, Robin und Merlin Thiemann, Jost von den Driesch, Niklas Meinzinger, Benjamin Schaller sowie Patrick Kiefer wichtige Punkte für das Gesamtergebnis bei.

In der Gesamtwertung sicherten sich sich mit einem hervorragenden 6. Platz den Verbleib in der Badenliga.

 

Für unser Damenteam waren aus Weingarten Michelle Katt und Viviana von den Driesch am Start. Durch Ihre tollen Leistungen steuerten auch sie etliche Punkte zum Klassenerhalt bei. Mit einer Gesamtpunktezahl von 7.990 Punkten und einem tollen 13. Platz festigten sie den Verbleib in der Bezirksliga.

 

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern für die erbrachten Leistungen.

 

Die Abteilungsleitung.

Neuer Sponsor

An dieser Stelle möchten wir unseren neuen Sponsor, das Autohaus Wolf GmbH, recht herzlich begrüßen.

Wir freuen und auf die freundliche um kompetente Zusammenarbeit und bedanken uns bereits im Vorfeld für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die Unterstützung unseres Vereins.

Nachwuchstrainer gesucht

Zur Verstärkung unseres Trainerteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Trainer(in) für unsere Nachwuchsgruppen.

Habt Ihr Interesse dann schreibt uns einfach eine Mail unter benjaminschaller@schwimmteam-weingarten.de oder kommt einfach zu den Trainingszeiten unserer Wettkampfmannschaft im Bad vorbei.

 

Die Abteilungsleitung

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch

Wir wünschen allen Freunden, Fans und Unterstützer der Schwimmabteilung schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.
Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Trainern und Kampfrichtern für die geleistete Arbeit und gratulieren nochmals all unseren Aktiven für die grandiosen Erfolge des zurückliegenden Jahres.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung 2016 laden wir hiermit alle Mitglieder der Schwimmabteilung recht herzlich ein. Sie findet statt am Donnerstag, 21. Januar 2016 um 20:15 Uhr im kleinen Nebenzimmer des Clubhaus der FVgg Weingarten (Walbrücke). Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns sehr.
Die Abteilungsleitung

[2011] , [2012] , [2013] , [2014] , [2015] , [2016] , [2017] , [2018]